Generalversammlung mit Neuwahlen am 13. April 2018

Vorstand des Schützenverein Schützenlisl II Englschalking e. V. wurde in seinem Amt bestätigt

Vorstand 2018-2021

Ehrungen zur Generalversammlung 2018

Am 13. April 2018 trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Schützenlisl II Englschalking e. V. zur Jahreshauptversammlung.  Der Vorstand, der sich den diesjährigen Neuwahlen stellen musste, war 2015 als der jüngste Vorstand der Vereinsgeschichte eingegangen. Matthias Hof übernahm zu dieser Zeit mit nur 22 Jahren das Amt des 1. Sportleiters.  Rainer Schmier übernahm mit nur 47 Jahren die Leitung als 1. Schützenmeister (SM). Nun zog er erstmals Bilanz.

Der 1. SM Rainer Schmier hat das Wort. Die Vorstandschaft habe seine erste Amtszeit hinter sich und auch wenn noch nicht alles perfekt eingespielt sei, so hat doch das meiste sehr gut Geklappt, so seine Bilanz. Er würdigte die Teamarbeit des Vereins.

Die Gauschützenmeisterin Renate Seethaler übernahm die Ehrungen folgender Mitglieder:

Jonas Schreiber, Jutta Sommer und Victoria Zwoelfer wurden für die 10-jährige sowie Claudio Sadler für die 25-jährige Mitgliedschaft bei der Schützenlisl II Englschalking geehrt. Für ihre besonderen Verdienste wurden Julia Breyer, Rafael Zieglmeier, Annina Limbrunner und Andreas Dreier mit der Verdienstnadel Bronze (klein) vom Gau München Ost-Land ausgezeichnet. Julia Breyer hatte im letzten Jahr das Amt des 1. Schatzmeisters übernommen. Sie wurde von Renate Seethaler als besonders mutig und tatkräftig bezeichnet. Matthias Hof, Maximilian Breyer und Helmut Sommer wurden mit der Verdienstnadel Silber (klein) des Gau München Ost-Land geehrt. Lieselotte Pichlmeier, die gute Seele des Vereins, erhielt vom Gau das Ehrenzeichen Silber - Friedrich Kanamüller und Regina Dücker das Ehrenzeichen in Anerkennung es Bayerischen Sportschützenbund.

Gabriele Neff, Stadträtin und stellvertretende FDP Landesvorsitzende, würdigte die hervorragende Jugendarbeit im Verein und stellte einen Wettbewerb für Ideen zur Jugendarbeit mit einem Preisgeld von insgesamt 1.000 Euro in Aussicht.  

Nach den Neuwahlen wurde der „alte“ Vorstand fast vollständig wiedergewählt. Andrea Enderle übergibt ihren Posten als 2. Sportleiterin an Stefanie Drexler und Regina Dücker gibt das Amt des 2. Schriftführers an Kerstin Wagner. Maximilian Breyer und Sebastian Hartelt tauschen die Positionen. M. Breyer übernimmt das Amt des 2. Schützenmeisters und  S. Hartelt die Tätigkeit des 3. Schützenmeisters. Als Revisoren sind Uwe Hof und Isidor Kötzinger gewählt worden.

Als Beisitzer wurden Annina Limbrunner, Friedrich Kanamüller, Carmen Breyer, Andreas Dreier, Christian Schön und Johann Brandl gewählt. Dieter Pichlmeier ist als Ehren-Schützenmeister automatisch als Beisitzer im Ausschuss.

Die Jugendleitung hat weiterhin Daniel Dücker als 1. Jugendleiter und Stephanie Drexler als 3. Jugendleiterin inne. Neu dabei ist als 2. Jugendleiter Andreas Dreier. Sie wurden auf dem Jugendtag am gleichen Tag von der Jugend gewählt.